Firefox Add-Ons

DerStandard listet wieder neuere Firefox Add-Ons auf. So manches wurde dabei Safari abgekupfert, doch es gibt auch einiges praktisches. Hier gehts zur Ansichtssache.

foxtab1.png

Wer so wie ich übrigens Safari und Firefox im Einsatz hat, wird Foxmarks (bzw. Xmarks beta) zu schätzen wissen:
Über einen OnlineService (oder auch einem eigenen Server) werden Bookmarks zwischen Firefox und Safari oder IE abgeglichen. Diese sind somit auch online verfügbar und – weil auch am Safari nun auch automatisch am iPhone. Endlich also überall die gleichen Bookmarks.

andyetitmoves

17-over-the-ripped-edge.jpgUnd noch ein Game: Peter Vorlaufer – ehemaliger Mitarbeiter von intevo – feiert mit seinen Kollegen die Releaseparty ihres Games andyetitmoves am 3. April um 21:00 im Gartenbaukino/Wien.

Arbeiten mit dem Bildungsrechner XO kinderleicht?

In einer Grazer Volksschulklasse wird der Laptop für Kinder, der ursprünglich für Kinder in Entwicklungsländern im Rahmen des Projektes „One Laptop per Child” entwickelt wurde, in den Schulalltag integriert.

 

Während sich die Kinder einig sind, dass die Arbeit mit dem Computer Spass macht und auch gerne spielerisch damit lernen, besteht aus Sicht der Pädagogen noch ein Nachholbedarf hinsichtlich der Software.

 

In Kooperation mit OLPC Austria und der TU Graz soll der Bildungsrechner noch stärker an die Bedürfnisse der Kinder angepasst und weiterentwickelt werden.

Mehr lesen …

OLPC – Zweite Generation

1233313989417.jpgOne Laptop per Child geht in die zweite Runde: 75,- $ und ein Dual-Screen soll es werden. Keine eigene Tastatur mehr und viel mehr Möglichkeiten für die Arbeitsfläche als Touchscreen.

DerStandard
OLPC-Austria

Leider halt auch ohne physikalische ‘Rückmeldung’ einer normalen Taste und sicher mit mehr Energieverbrauch. Aber auf alle Fälle eine interessante Weiterentwicklung.

Online Storage

wuala_logo.pngDaten einfach online speichern und falls gewünscht auch teilen. Das funktioniert grossartig mit ‘wuala’. 1Gb ist gratis, dann kann Speicherplatz dazugekauft werden oder gegen eigenen freigegebenen Festplattenspeicher ‘getauscht’ werden.

Die Daten werden noch am eigenen Computer verschlüsselt und sind für niemanden einsehbar. Das eigentlich innovative daran ist das von der ETH-Zürich mitentwickelte System, dass geteilte Dateien von mehreren Servern downgeloadet werden können – ähnlich dem Filesharing Konzept. Ein vielversprechender Ansatz mit Schweizer Qualität.

wuala

Fashion your Firefox

feature-logo.pngDass der Browser Firefox sehr gut persönlich anpassbar und mit vielen Add-ons bzw. Themes, … erweiterbar ist, ist bekannt. Manchmal verliert man ein wenig den Überblick über die Fülle der Möglichkeiten…
Das Mozilla Team hat nun schön kategorisiert interessante Add-ons zusammengestellt: Fashion your Firefox.

P.S.: Mein aktueller Favorit: Read it later aus der Kategorie ‘News-Junkie’. Das Gute daran: Falls was Interessantes gefunden wird, aktuell aber keine Zeit hat es zu lesen, kann man es ganz einfach ‘speichern’. Falls man doch mal Zeit findet, kann man dann darin stöbern, vielleicht verschwindet es dann aber auch in die hinteren Ränge – wird wohl doch nicht so wichtig gewesen sein 😉