Spaziergang durch eine Stadt in der Schweiz – in der Mittagspause

Das ist nun nicht nur für alle die ihr Büro in der Schweiz haben möglich, sondern für alle die Zeit und Lust dazu haben.


Denn seit einigen Tagen bietet Google mittels Street View die Möglichkeit virtuell durch die Strassen von Zürich, Bern, Genf und Umgebung sowie weitere Ortschaften wie im Drei-Seen-Land, dem Berner Oberland und Wintherur zu wandeln.

Welche Städte neben den bereits verfügbaren aemrikanischen, australischen, asiatischen und einigen europäischen Städten in kürze noch vom Computer aus besucht werden können, steht noch nicht fest.

Fest steht jedoch bereits, dass der Datenschutz hierbei eine zentrale Rolle spielt. Neben der Tatsache, dass Gesichter und Autonummern unkenntlich gemacht werden, bietet Google noch die Möglichkeit einen Antrag auf „Löschung” eines Bildes zu stellen.

Einigen Datenschützern ist das noch nicht genug und sie denken bereits die Gründung eines googlefreien, abgelegenen Ortes nämlich des Opt-Out-Village an.

Google Streetview hier testen
über Opt-Out-Village hier informieren.